Unsere Besucher tauchen mit uns in die wundersamen Märchenwelten Sibiriens ein und begleiten unter anderem den Raben Kurkyl auf seinen Abenteuern.

                                                          Sprache: Deutsch

Freitag, 28. Oktober 2022 um 15 Uhr und 16 Uhr  

Einen Zyklus sibirischer Märchen präsentieren das Museum Cerny und das Figurentheater Maya Silfverberg mit Unterstützung des Vereins der Museen im Kanton Bern (mmBE) unseren jüngsten Besuchern im Jahr 2022. 

Im mobilen Miniaturtheater vor dem Museum führt "Blauer Kuckuck“  Kinder in andere Welten und bringt ihnen so das Leben der dortigen Menschen und Tiere näher. Das faszinierend - und hier weitgehend unbekannte - Sibirien ist von enormen Ausmassen und vielfältiger, als man annehmen mag.  

Mit freundlicher Unterstützung vo

 


 Im Museum gibt es auch Bildungsbereich für unsere jüngeren Gäste.

Schüler jeden Alters lernen über:

  • Geografie und Völker der Arktis;
  •  andere Kulturen und mit der Schweiz vergleichen;
  • die Relevanz des Einflusses des Menschen auf Oekosysteme durch Kunstwerke aus der Arktis erkennen. (Die Wirkung von Werken beschreiben und erzählen was dahintersteckt.);
  •  den Klimawandel, Ursache und Auswirkungen und was man tun könnte. (Verschiedene Regionen in der Welt, auch in der Schweiz).


 UN ESPACE ÉDUCATIF A ÉTÉ AJOUTÉ POUR NOS PLUS JEUNES CLIENTS.
Les élèves de tous âges découvrent:

  • la géographie et les peuples de l'Arctique;
  • d'autres cultures et les comparer avec la Suisse;
  • la pertinence de l'influence de l'homme sur les écosystèmes à travers les œuvres d'art de l'Arctique (décrire l'impact des œuvres et discuter de ce qu'il y a derrière) ;
  • changement climatique, causes et effets et ce que l'on peut faire (différentes régions du monde, également en Suisse) .

 

an educational area has been added for our younger guests. 

Students of all ages learn about:

  •  the geography and peoples of the Arctic;
  • other cultures and compare them with Switzerland;
  • the relevance of man's influence on ecosystems through works of art from the Arctic (describe the impact of works and discuss what is behind them);
  • climate change, cause and effects and what one can do (different regions in the world, also in Switzerland).